Herzlich willkommen!

Wir heißen Sie auf den Seiten des Äbääg-Theaters herzlich willkommen.

Ihr Verzehr-Theater in Roßdorf!

 

Wir sind ein Teil des Kulturhistorischen Vereins, und möchten auf dieser Webseite uns und unsere vergangenen sowie zukünftigen Stücke vorstellen.

 

Viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Ansehen!


Theaterjahr 2020 ist zu Ende...

Hier ein kleiner Artikel aus dem "Darmstädter Echo"

Das Äbääg Ensemble geht unter die Filmemacher

In diesem Jahr wird es keine Live-Theateraufführungen im Sonnensaal geben... Aber: Wir freuen uns sehr, dass wir unserem Publikum nichtsdestotrotz ein Theaterstück präsentieren können!! Und zwar in Form eines Films, den Sie sich ganz bequem und unter Einhaltung aller Hygienebestimmungen von zu Hause aus ansehen können.

 

In den vergangenen Wochen haben wir die Theater-Krimi-Komödie „Mörder mögen’s messerscharf“ von Christine Steinwasser in einen Film umgewandelt und an unterschiedlichen Drehorten mit der Kamera aufgenommen. Die Postproduktion mit dem Schnitt hat bereits begonnen, sodass wir unser Werk in einigen Wochen im Internet zur Veröffentlichung bringen können.

 

Zu diesem Zweck werden wir den Film in drei Folgen teilen. Jede Folge wird dann  an einem anderen Wochenende von Freitagabend bis Sonntagabend 48 Stunden lang im Netz abrufbar sein. Welche Wochenenden dies sein werden, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest, da wir noch nicht wissen, wie viel Zeit die Postproduktion in Anspruch nehmen wird. Sobald alle Arbeiten abgeschlossen sind, werden wir die Daten und den Ort der Veröffentlichung inklusive Link an dieser Stelle sowie im Roßdörfer Anzeiger und auf Facebook bekanntgeben.

 

Es war auf jeden Fall für uns Schauspieler etwas völlig Neues, außerhalb des klassischen Bühnenformats schauspielerisch tätig zu werden und ein Theaterstück in einen Film umzufunktionieren. Doch wir haben alle Herausforderungen gut meistern können und sind jetzt auch selbst gespannt darauf, wie das Endresultat aussieht. 


Theater in Corona-Zeiten: wir drehen eine Miniserie!
Theater in Corona-Zeiten: wir drehen eine Miniserie!

Die Corona-Pandemie hat auch vor dem Äbääg Theater nicht Halt gemacht.

Unsere Zeitpläne und Vorhaben wurden ganz schön durcheinandergewirbelt.

Die gute Nachricht jedoch ist: Seit Juni dürfen wir uns unter Beachtung der erforderlichen Sicherheits- und Hygienebestimmungen wieder als Theatergruppe treffen, sei es im Sonnensaal oder im Garten verschiedener Mitspieler. Das haben wir bereits mehrfach getan - um zu beratschlagen, wie wir in diesem verrückten Jahr 2020 weiter vorgehen können und wollen.

 

Klar ist, dass die diesjährige Spielzeit nicht so ablaufen kann wie in den vergangenen Jahren und wir wohl oder übel ein abgespecktes Format entwickeln müssen. Das Äbääg Theater wird allerdings andererseits keineswegs in der Versenkung verschwinden. Unser Publikum wird definitiv von uns hören, denn es wird auch 2020 ein Theaterprojekt geben. In welcher Form dies über die Bühne gehen kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest und ist natürlich auch von der weiteren Entwicklung der Pandemie abhängig. Ende August/Anfang September wird hierzu eine Entscheidung fallen, die wir Ihnen dann an dieser Stelle mitteilen werden.

 

Wir Äbäägler bleiben auf jeden Fall aktiv und machen das Beste aus dieser wirklich speziellen Situation.

 

Bleiben Sie gesund und bis bald!


Theater in Corona-Zeiten 2020: draußen und mit Maske
Theater in Corona-Zeiten 2020: draußen und mit Maske

Darmstädter Echo (23.10.2019): "Schwindel mit fatalen Folgen"


Aus dem Jahr 2019, die Äbäägler bei "Pension Schöller"
Aus dem Jahr 2019, die Äbäägler bei "Pension Schöller"

Spaß am Theater?

Haben Sie auch Spaß am Theater und wollen vor oder hinter den Kulissen helfen?

 

Dann sprechen Sie uns doch einfach an, schreiben Sie uns eine Mail oder kommen Sie doch einfach während einer Probe vorbei.

 

Proben finden während der Spielzeit (ab Juli) immer freitags ab 19.00 Uhr im Sonnensaal in Roßdorf statt!

 

Wir freuen uns auf Sie!